anigif6

 

 Home

 Aktuelles

 Übungsgruppe

 Termine

 Archiv

 Anfahrt

 Gästebuch

 Kontakt

 Links

 Impressum

 Unterordnung

 

  Für die Unterordnung ist bei uns Karl-Heinz verantwortlich. Mit seinem Wissen, seiner Erfahrung und jeder Menge Geduld bringt er dem Hund und dem Hundeführer die Grundlagen der Unterordnung bei.

 

Heinzi

 

  Als erstes lernt man mit seinem Hund richtig "Fuß" zu gehen, korrekte Grundstellungen zu machen, durch eine Menschengruppe zu gehen, Sitz- und Platzübung mit Herankommen und das Ablegen des Hundes. Dies alles mit und ohne Leine.

  Wenn man das alles beherrscht, kann man die Begleithundeprüfung (BH) ablegen. Die BH ist der Eintritt zu allen Prüfungen im Hundesport.

  Wer im IPO-Bereich (Prüfungen für Gebrauchshunde) weiterarbeiten will, muß dann zusätzlich noch einiges dazulernen. So z.B. auf Kommando voraus zu laufen, ein Bringholz zu apportieren, auf ebener Erde, über die 1-m Hürde und über die Kletterwand. Später kommen auch noch stehenbleiben aus dem Gehen und aus dem Laufschritt dazu.